MESSDIENERZELTLAGER 2014

Wir freuen uns seitens des Organisationsteams, dass wir in diesem Jahr eine Rekord-beteiligung von über 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Messdienerzeltlager 2014 haben.

Für das Zeltlager möchten wir folgende weitere Termine bekanntmachen:

Fahrradkontrolle
Am Mittwoch, 06.08.2014 um 18.00 Uhr, findet die Fahrradkontrolle für alle Mess-dienerinnen und Messdiener statt, die am Zeltlager teilnehmen. Daher kommt bitte zur Begegnungsstätte mit Euren Fahrrädern, die Ihr mit ins Zeltlager nach Resthausen nehmen wollt, damit diese auf ihre Verkehrs-sicherheit geprüft werden können.

Gepäckabgabe
Gleichzeitig findet in der Zeit von 18.00 bis 20.00 Uhr, in der Begegnungsstätte die Abgabe Eures Gepäcks statt. Hierzu ist auch Eure Krankenver-sicherungskarte mit abzugeben.

Start ins Lager
Am Donnerstagmorgen, 07.08.2014 um 10.00 Uhr, startet unser diesjähriges Zeltlager mit der Feier einer heiligen Messe in unserer Pfarrkirche St. Johannes zu Markhausen. Nach der Spende des Reisesegens werden wir uns dann auf den Weg mit unseren Fahrrädern nach Resthausen zum Zeltplatz machen.

Lagerkirmes
Am Sonntag, 10.08.2014, findet die Lagerkirmes statt. Dazu sind alle Eltern und Ge-schwister sowie Großeltern und Freunde herzlich eingeladen. Nach dem Lagergottes-dienst (Beginn um ca. 15 Uhr) gibt es Kaffee, Tee und Kuchen. Abends soll ein gemeinsames Grillen den gemütlichen Abschluss bilden, ehe die Nachtwanderung stattfinden wird. Interessierte Eltern an einer aktiven Beteiligung bei der Nachwanderung mögen sich bitte bei Andreas Meyer melden.

Besucherplanung
Für die Planung der Verpflegung der Besucher bitten wir die Eltern uns am Tage der Fahr-radkontrolle und der Gepäckabgabe am 06.08.2014 in etwa mitteilen zu können, wie viele Familienangehörige und Freunde dabei sein werden. Hierzu werden wir an dem Tag eine Abfrage bereithalten.

Finanzielle Unterstützung
Für eine finanzielle Unterstützung des Zeltlagers wären die Meßdienerinnen und Mess-diener der Gemeinde gerade für die Gestaltung des Lagers sehr verbunden. Die Lager-leitung hat deshalb ein Spendenkonto nur für die Messdienerinnen und Messdiener aus Markhausen eingerichtet, das ausschließlich für die Planung und Finanzierung des Mess-dienerzeltlagers besteht. Wer die Messdiener aus Markhausen unterstützen  möchte, kann bei der DKM Münster Kontonummer: (IBAN: DE83 4006 02650017 9274 01) (BIC: GENODEM1DKM) einen hilfreichen Beitrag leisten. Wer eine Spendenquittung wünscht, kann diese im Verwendungszweck seiner Spende und/ oder bei Andreas Meyer – der auch für etwaige Rückfragen zur Verfügung steht – erhalten.

Für Rückfragen aller Art rund um das Zeltlager 2014 steht
Andreas Meyer  Tel. (0152) 22 31 14 94 zur Verfügung.

Euer Planungsteam des Meßdienerzeltlagers 2014!