NIKOLAUS BESUCHT KINDER

Der Hl. Nikolaus wird auch in diesem Jahr am Dienstag, 05.12.2017 in gewohnter Weise um 16 Uhr in seiner Kutsche vom Mühlenberg kommen, um dann mit den Kindern zur Kirche zu fahren. Dazu lädt das Organisationsteam des Gemischten Chores »Cäcilia « recht herzlich ein. Für den erstmaligen Besuch des Nikolauses ab 18.00 Uhr zu Hause, wird um Anmeldung bei Annette Bohlsen  Telefonnummer (04496) 92 10 01 gebeten.

Hildegard Hinrichs

GELUNGENES KOHLESSEN DER SENIOREN

Das gelungene Kohlessen der Senioren fand am Do., 08.11.2017 in der Begegnungsstätte statt. Nach der Wort-Gottes-Feier mit Diakon Heinz Wübben fand zunächst das leckere Kohlessen statt. Anschließend unterhielt Diakon Heinz Wübben unsere Senioren mit dem Akkordeon und animierte zum Schunkeln und Mitsingen lustiger Volks- und Kohllieder. Zwischendurch gab es heitere Geschichten.

Höhepunkt des Abends war die Wahl des Kohlkönigs bzw. der Kohlkönigin. Das Los fiel auf Erwin Berssen. Pfarrer Aschern, Diakon Wübben und das Seniorenteam beglückwünschten Erwin Berssen mit einem wunderbaren Kohlstrauß. Am Ende der Veranstaltung bedankte sich Pfarrer Aschern bei Diakon Wübben und dem Seniorenteam für den gelungenen Abend.

Für das Seniorenteam Markhausen: Marianne Bley

Lebendiger ADVENTSKALENDER 2017

2.12.2017:   Dorfgemeinschaft Ellerbrock
6.12.2017:   Familie Dumstorf, Franz-sin-Damm 21, Markhausen
12.12.2017:  Nachbarschaft auf dem Wulleberg, (Wendehammer) Markhausen
20.12.2017: Brinkgemeinschaft und Gemeindeausschuss,  Markhausen

NEUJAHRSKUCHENVERKAUF

Am Sonntag, 26.11.2017, findet der traditionelle Neujahrskuchenverkauf im Kindergarten statt. Der Förderverein des Kindergartens und der Krippe Mark-hausen bietet von 14.00 bis 17.00 Uhr den Verkauf der Neujahrskuchentonnen an. Es werden auch Weihnachts – und Winteraccessoires zum Verkauf ange-boten. Der Förderverein lädt herzlich, zu einer Kaffeetafel mit selbstgebacke-nem Kuchen ein. Um 15.00 Uhr findet ein Auftritt der Vorschulkinder statt. Hierzu laden wir recht herzlich ein.

Schriftführerin Marion Norrenbrock
Förderverein des Kindergartens und der Krippe Markhausen

LATERNE BASTELN IM KINDERGARTEN UND KRIPPE

Eifrig wurden im Kindergarten und in der Krippe Markhausen Laternen mit den Kindern gebastelt. Unterstützt wurden sie bei der bunten Gestaltung von den Mitarbeiterinnen des Kindergartens. Die Laternenrohlinge wurden vom Förderverein gestiftet. Die Kindergartenkinder und Krippenkinder freuen sich über ihre Laternen und jetzt schon auf den St. Matins Umzug am 12.11.2017.

Schriftführerin des Förderverein: Marion Norrenbrock

FÜR MESSDIENER GEHT ES HOCH HINAUS

Für 35 Messdiener und Messdienerinnen der Messdienergemeinschaft St. Johannes Markhausen ging es beim Klettern zum Ferienbeginn hoch hinaus. Trotz des Regens verbrachten sie einige schöne Stunden im Kletterwald Nord.
Dort bekamen die Mädchen und Jungen zuerst eine Sicherheitseinweisung und durften sich danach an zehn Parcours in unterschiedlicher Schwierigkeitsstufe versuchen.
Diese erstreckten sich vom Einsteigerparcours in einem Meter Höhe, bis zum 15 Meter hohem Extremparcours. Für eine Stärkung zwischendurch sorgten einige Mütter mit selbstgebackenem Kuchen. Der gemeinsame Ausflug war für die Messdiener sowie die Obermessdiener ein voller Erfolg.

Foto: Regine Stammermann
Text: Maren Mülle

WEIHNACHTSGOTTESDIENSTE DER NÄCHSTEN JAHRE IM ÜBERBLICK

HEILIGABEND, 24. DEZEMBER
2017: 15.00 Uhr Krippenfeier
          17.00 Uhr Wort-Gottes-Feier*mit Kommunionausteilung
2018: 15.00 Uhr Krippenfeier
          17.00 Uhr Christmette
2019: 15.00 Uhr Krippenfeier
          17.00 Uhr Christmette 

Erster WEIHNACHTSTAG, 25. DEZEMBER
2017: 10.30 Uhr Christmette
2018: 10.30 Uhr Wort-Gottes-Feier* mit Kommunionausteilung
2019: 10.30 Uhr Christmette

Zweiter  WEIHNACHTSFEIERTAG, 26. DEZEMBER
2017: 10.30 Uhr hl. Messe
2018: 10.30 Uhr hl. Messe
2019: 10.30 Uhr hl. Messe

ERNTEDANKBASAR: EIN VOLLER ERFOLG

Der Förderverein des Kindergartens Markhausen hatte am Samstag, 23.09.17 zum alljährlichen Erntedankbasar eingeladen. Dieser fand nach der Familienmesse im Kindergarten statt. Dank der großen Unterstützung vieler Eltern, Großeltern und Freunde konnten zahlreiche Brote, Marmeladen, Liköre

und Eingemachtes angeboten werden. Sowie Basteleien die gesägt, gezimmert, geschweißt oder geklebt worden waren. – Die selbstgemachten Produkte waren heißbegehrt: Am Ende brachte der Verkauf einen Erlös von 1.200 Euro ein. Hiervon sollen Spielgeräte und Spielsachen für den Kindergarten und der Krippe angeschafft werden. Die nächste große Aktion des Fördervereins, wird der traditionelle Neujahrskuchenverkauf, am Sonntag den 26.11.2017 sein. Hierzu laden wir jetzt schon recht herzlich zu Kaffee und Kuchen ein.

Marion Norrenbrock, Schriftführerin des Fördervereins