Heimatverein Markhausen besuchte Bösel

Auf Grund des regnerischen Wetters war die Teilnehmerzahl an der Fahrradtour nach Bösel nicht so groß wie erwartet. Trotzdem blieb es während der Fahrt trocken, so dass man bei bester Laune vom ehemaligen Bürgermeister Gerhard Höffmann (zweiter von rechts) empfangen wurde. Er führte durchs Heimatmuseum und nach einer Kaffee- und Kuchenpause im Heimathaus auch durch die Kirche. Mit vielen interessanten und lustigen Geschichte sorgte er für eine kurzweilige Veranstaltung.

20150624 Heimatverein besucht Boesel

Bild: Hans Bley