ACHT NEUE MINIS WURDEN AUFGENOMMEN

Die Messdienergemeinschaft Markhausen konnte am Samstag vor den Herbstferien 8 Neuminis aufnehmen. Der Vorstand und Pfarrer Aschern befragten die Neuminis nach ihrer Bereitschaft ihren Dienst am Altar und auf dem Friedhof gewissenhaft zu erfüllen.

Die St. Marien Pfarrei freut sich mit den neuen Messdiener/innen und möchte sich bei den Kinder und ihren Familien ganz herzlich bedanken. – Es ist ja nicht selbstverständlich neben aller schulischen Belastungen und sonstiger Verpflichtungen zusätzlich noch diesen für die Kirche so wichtigen Dienst zu übernehmen und die Kirche damit zu unterstützen.

Diakon E. Drees

WEIHNACHTSGOTTESDIENSTE DER NÄCHSTEN JAHRE IM ÜBERBLICK

HEILIGABEND, 24. DEZEMBER
2018: 15.00 Uhr Krippenfeier
          17.00 Uhr Christmette
2019: 15.00 Uhr Krippenfeier
          17.00 Uhr Christmette 

Erster WEIHNACHTSTAG, 25. DEZEMBER
2018: 10.30 Uhr Wort-Gottes-Feier* mit Kommunionausteilung
2019: 10.30 Uhr Christmette

Zweiter  WEIHNACHTSFEIERTAG, 26. DEZEMBER
2018: 10.30 Uhr hl. Messe
2019: 10.30 Uhr hl. Messe

Kartoffelpflanzaktion der Grundschulkinder und des Heimatvereins Markhausen

Ohne Fleiß kein Preis – gemeinsame Kartoffelpflanzaktion der Grundschulkinder mit Vertretern des Heimatvereins Markhausen

In der ersten Klasse gepflanzt und in der zweiten Klasse geerntet. Die gemeinsame Kartoffelpflanzaktion der Kinder der Grundschule am Markatal in Markhausen mit ihrer Lehrerin, Frau Rießelmann, und Vertretern des Heimatvereins Markhausen vom Frühjahr dieses Jahres brachte nun bei der gemeinsamen Ernte einen großen Erfolg. Neben dem traditionellen Ausforken wurde dabei den Kindern in diesem Jahr erstmalig anhand eines historischen Kartoffelroders anschaulich vorgeführt, wie früher die Kartoffeln geerntet wurden. Mit großem Eifer waren sie bei der Sache und sammelten anschließend in ihren kleinen Eimerchen die Kartoffeln, um sie zu hause stolz präsentieren zu können.

Bilder Vorstand Heimatverein

VERABSCHIEDUNG DER EHRENAMTLICHEN

Der Gemeindeausschuss Markhausen möchte die Ehrenamtlichen, die seit Advent 2015 ihren Dienst nicht mehr wahrnehmen, am Samstag, 01.12.2018 in einer kleinen Feierstunde verabschieden. Wir bitten die Gemeinde um Mithilfe: bitte meldet uns, wer davon betroffen ist. Telefon (04491) 1227 oder persönlich bei einem der Mitglieder des Gemeindeausschusses.

Maria Schulte

ERNTEDANKBASAR EIN VOLLER ERFOLG

Der Förderverein des Kindergartens und der Krippe Markhausen hatte am Samstag, den 22.09.18 zum alljährlichen Erntedankbasar eingeladen. Dieser fand nach der Familien-messe statt – die Messe begann in diesem Jahr schon um 17.00 Uhr, dies wurde sehr positiv angenommen.

Dank der großen Unterstützung vieler Eltern, Großeltern, den Mitgliedern des
Fördervereins, sowie den Erzieherinnen und Freunde konnten zahlreiche Brote, Marmeladen, Liköre und Eingemachtes angeboten werden; sowie Basteleien, die gesägt, gezimmert, geschweißt oder geklebt worden waren. Die selbst gemachten Produkte waren begehrt: Am Ende brachte der Verkauf eine beträchtliche Summe  ein. Vielen lieben Dank an alle die hierzu beigetragen haben.

Die nächste große Aktion des Fördervereins wird der traditionelle Neujahrskuchenverkauf, am Sonntag, 25.11.2018 sein. Hierzu laden wir jetzt schon recht herzlich zu Kaffee und Kuchen ein.

Marion Norrenbrock
Schriftführerin des Fördervereins

KIRCHENAUSSCHUSSWAHLEN

AM 10./11.NOVEMBER 2018
VORLÄUFIGE KANDIDATENLISTE ZUR KIRCHENAUSSCHUSSWAHL
 
Der Wahlvorstand stellt der Gemeinde eine vorläufige Kandidatenliste vor. Diese enthält Frauen und Männer, die sich bereit erklärt haben, für die Wahl zum Kirchenausschuss der St. Marien Pfarrei am 10./11. November 2018 zu kandidieren. Bei der Aufstellung hat der Wahlvorstand Kandidaten aus fünf Ortsteilen der Pfarrei aufgenommen. Für Kampe konnte leider kein Kandidat gefunden werden.
Kampe ist derzeit durch Markus Meyer im Kirchenausschuss vertreten als gewähltes Mitglied des Pfarreirates. Ebenso ist ein ausgewogenes Verhältnis von Frauen und Männer angestrebt worden. Auf der Kandidatenliste befinden sich 12 Personen, von denen 12 Personen in den Kirchenausschuss gewählt
werden. Diese hängt seit dem 13.09.2018 in unseren Kirchen aus.

Markhausen
Frank Bullermann, 46 Jahre, Auf dem Wulleberg 5
Josef Thienel, 62 Jahre, Spielstraße 5a