20 Jahre Brink

Seit nunmehr 20 Jahren besteht die Interessengemeinschaft Brink in Markhausen.

Jeden zweiten Mittwoch im Monat trifft man sich, um den Brink auf Vordermann zu bringen. War der Brink früher verdreckt und voller Müll, so präsentiert sich der Brink heute als schmucker Treffpunkt, um eine Pause einzulegen. Neben der Instandhaltung bleibt aber auch Zeit für einen Klönschnack am Lagerfeuer oder in der Hütte zwischen Alt und Jung.

Aus Anlass des Jubiläums wurde eine Planwagenfahrt organisiert. Nach einem ausgiebigen Frühstück wurden in den dann folgenden Pausen kleine Spiele eingelegt. Kaffee und Kuchen in Gottes freier Natur am Nachmittag rundeten die Fahrt ab.

Der Abschluss fand dann im Brink statt.
Alle waren der Meinung, dass in fünf Jahren zum 25.igsten etwas Ähnliches wiederholt werden sollte.

Das Foto zeigt die Gruppe bei Ihrer Anlage mit Gedenkstein

Aufnahme: Johannes Bley